Home ›› Investor Relations ›› Finanzierungen ›› Fälligkeitsprofil

Fälligkeitsprofil

FÄLLIGKEITSSTRUKTUR DER WICHTIGSTEN FINANZVERBINDLICHKEITEN

Die durchschnittliche gewichtete Restlaufzeit der Finanzverbindlichkeiten beträgt 3,5 Jahre. Die nachstehende Grafik zeigt das Fälligkeitsprofil der IMMOFINANZ per 31. Oktober 2016. Die für das Rumpfgeschäftsjahr 2016 ausgewiesenen Fälligkeiten beliefen sich zum 30. April 2016 auf EUR 242,5 Mio. (exkl. verkauften Immobilien). Davon entfielen EUR 106,4 Mio. auf auslaufende Projektfinanzierungen, die bis zum 31. Oktober 2016 bereits zur Gänze in Form von Refinanzierungen, langfristigen Verlängerungen und Mittelzuflüssen nach Neufinanzierungen prolongiert wurden.
Die liquiden Mittel betrugen per 31. Oktober 2016 EUR 359,5 Mio. bzw. EUR 367,7 Mio. inklusive der liquiden Mittel im aufgegebenen Geschäftsbereich und in Veräußerungsgruppen.
Home ›› Investor Relations ›› Finanzierungen ›› Fälligkeitsprofil