Home ›› Investor Relations ›› Meldungen ›› Ad-hoc Meldungen ›› Verschmelzung IMMOEAST AG mit IMMOFINANZ AG: Firmenbucheintragung und Aktienumtausch finden voraussichtlich am 29.04.2010 statt

Verschmelzung IMMOEAST AG mit IMMOFINANZ AG: Firmenbucheintragung und Aktienumtausch finden voraussichtlich am 29.04.2010 statt

(15.04.2010) Die Voraussetzungen für die Eintragung der Verschmelzung der IMMOEAST AG auf die IMMOFINANZ AG in das Firmenbuch sind erfüllt und als zu erwartender Eintragungsstichtag wurde mit dem Handelsgericht Wien der 29. April 2010 („Umtauschstichtag“) abgestimmt.

Von der polnischen Finanzmarktaufsichtsbehörde wurde das polnische Informationsmemorandum als prospektersetzendes Dokument für die IMMOFINANZ-Umtauschaktien genehmigt. Die Veröffentlichung des Informationsmemorandums in polnischer Sprache auf der Website der IMMOFINANZ AG (www.immofinanz.com) wird in den nächsten Tagen erfolgen.

Der Handel mit den IMMOEAST-Aktien (ISIN AT0000642806) an der Wiener Börse wird mit Beginn des Umtauschstichtags beendet. An der Warschauer Börse wird eine vorzeitige Handelsbeendigung bereits mit Beginn des 23. April 2010 beantragt.

Die Verschmelzung und die Kapitalerhöhung der IMMOFINANZ AG um rund EUR 589 Mio. zur Ausgabe von rund 567,4 Mio. Stück IMMOFINANZ-Umtauschaktien (ISIN AT0000809058) an die Aktionäre der IMMOEAST AG werden mit Eintragung in das Firmenbuch wirksam.

Der Aktienumtausch im vereinbarten Umtauschverhältnis von drei IMMOFINANZ Umtauschaktien für zwei IMMOEAST-Aktien erfolgt gemäß dem Depotstand an IMMOEAST-Aktien zu Beginn des Umtauschstichtags. Die Lieferung der IMMOFINANZ-Umtauschaktien erfolgt über das Clearing System der Oesterreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft an die Depotbanken; an Depots bei polnischen Depotbanken erfolgt die Lieferung über das polnische National Depository for Securities (NDS). Nähere Informationen zum Aktienumtausch sind in der auf den Websites von IMMOFINANZ AG (www.immofinanz.com) und IMMOEAST AG (www.immoeast.com) veröffentlichten Aktionärsinformation zu finden.

Eine Notierung von IMMOFINANZ-Aktien an der Warschauer Börse anlässlich der Verschmelzung erfolgt nicht. Ein Antrag auf Zulassung zum amtlichen Handel der IMMOFINANZ-Umtauschaktien wurde gestellt und es ist zu erwarten, dass die Handelsaufnahme am oder um den Umtauschstichtag im Segment Prime Market erfolgen wird.

Download

Home ›› Investor Relations ›› Meldungen ›› Ad-hoc Meldungen ›› Verschmelzung IMMOEAST AG mit IMMOFINANZ AG: Firmenbucheintragung und Aktienumtausch finden voraussichtlich am 29.04.2010 statt
Die IMMOFINANZ AG hat ihre Cookie-Richtlinien aktualisiert. Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten. Dies gilt auch für Cookies von Drittanbieter-Websites für soziale Medien, wenn Sie eine Seite aufrufen, die eingebettete Inhalte aus sozialen Medien enthält. Solche Cookies von Drittanbietern können Ihre Nutzung der Website verfolgen. Wir und unsere Partner verwenden auch Cookies, damit eine statistische Auswertung möglich ist. Weitere Informationen finden Sie hier.
Cookienutzung erlauben Cookienutzung verbieten