Home ›› Investor Relations ›› Meldungen ›› Corporate News ›› IMMOFINANZ: Hauptversammlung beschließt Dividendenausschüttung

IMMOFINANZ: Hauptversammlung beschließt Dividendenausschüttung

(01.06.2017) Im Rahmen der 24. ordentlichen Hauptversammlung der IMMOFINANZ AG haben die Aktionäre heute, Donnerstag, für das Rumpfgeschäftsjahr 2016 eine Dividende von 6 Eurocent je Aktie beschlossen. Insgesamt wird die IMMOFINANZ damit rund EUR 63,2 Mio. ausschütten. Der Dividendenabschlag erfolgt am 2. Juni 2017, Zahltag ist der 7. Juni 2017.

Die Ausschüttung ist gemäß den Bestimmungen des österreichischen Steuerrechts als Einlagenrückzahlung zu qualifizieren und damit für in Österreich ansässige natürliche Personen, die Aktien der IMMOFINANZ im Privatvermögen halten, steuerfrei (unterliegt nicht dem Kapitalertragssteuerabzug).*)

Die Aktionäre haben in der Hauptversammlung zudem allen weiteren Tagesordnungspunkten zugestimmt, darunter auch dem Abschluss eines Vergleichs mit dem ehemaligen Vorstandsmitglied Karl Petrikovics.


*) vorbehaltlich gewisser Ausnahmen, etwa wenn die Summe der Einlagenrückzahlungen die steuerlichen Anschaffungskosten der Aktien übersteigt


Download

Home ›› Investor Relations ›› Meldungen ›› Corporate News ›› IMMOFINANZ: Hauptversammlung beschließt Dividendenausschüttung