Home ›› Newsroom ›› Country News ›› IMMOFINANZ: STOP SHOP-Portfolio wächst mit Neueröffnung in Lazarevac auf 68 Standorte

IMMOFINANZ: STOP SHOP-Portfolio wächst mit Neueröffnung in Lazarevac auf 68 Standorte

(15.09.2017) Die IMMOFINANZ setzt ihre Expansion mit der Retail-Marke STOP SHOP fort und hat in der südlich von Belgrad gelegenen Stadt Lazarevac ihren vierten STOP SHOP in Serbien eröffnet. Der Retail Park ist voll vermietet und verfügt über 10.100 m² vermietbare Fläche sowie rund 220 Parkplätze. Damit umfasst das STOP SHOP Portfolio der IMMOFINANZ nunmehr 68 Standorte in acht Ländern mit einer vermietbaren Fläche von rund 466.000 m².

Der attraktive Mieter-Mix setzt sich aus 23 nationalen und internationalen Marken zusammen, darunter N Sport, Sport Vision, LC Waikiki, CCC, DM Drogerie, Roda Supermarkt und Top Shop. LPP, der größte polnische Fashionkonzern, wird  mit zwei seiner Marken, Reserved und Sinsay, vertreten sein und tätigt damit den Markteintritt am serbischen Retail Park-Markt.

Der STOP SHOP Lazarevac hat eine verkehrsgünstige Lage am westlichen Eingang der Stadt, in fußläufiger Entfernung vom Stadtzentrum und in der Nähe der großen Verkehrsknotenpunkte mit Verbindung zu den umliegenden Städten und Belgrad. Nach Čačak, Niš und Valjevo ist Lazarevac der vierte STOP SHOP-Standort in Serbien. Weitere Retail Parks in Vršac, Požarevac und Sremska Mitrovica sind derzeit in Vorbereitung und werden 2018 eröffnen.

STOP SHOPs sind die Retail Parks der IMMOFINANZ, die sich durch ein standardisiertes Format und einen attraktiven Mietermix auszeichnen. Die Standorte liegen vorwiegend in Einzugsgebieten mit 30.000 bis 150.000 Einwohnern und verfügen überwiegend über eine vermietbare Fläche von 8.000 m² bis 15.000 m². Die STOP SHOPs überzeugen mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem Konzept für einfaches Einkaufen von Gütern des täglichen Bedarfs und einem hohen Wiedererkennungswert.

Download

Gallery

Home ›› Newsroom ›› Country News ›› IMMOFINANZ: STOP SHOP-Portfolio wächst mit Neueröffnung in Lazarevac auf 68 Standorte